Sellswords and Spellslingers: Halloween-Spezial!

Ab und zu veranstalten wir zu bestimmten Anlässen thematisch passende Spiele. Hier, mit ein wenig Stolz, präsentiere ich euch einen Spielbericht zu unserem diesjährigen Halloween-Spiel.

Vorbereitungen

Das Ding an diesen thematischen Spielen ist natürlich, dass man meistens spezielles Gelände braucht. Genau deshalb arbeitete ich seit einiger Zeit schon an einem Set von 28mm Friedhofsmodulen.

skirmish wargame halloween
Neben den Segmenten, die auf die Zwischenräume zwischen den Kopfsteinpflasterstraßen zugeschnitten sind, habe ich auch zwei kleinere Stücke aus überschüssigem MDF hergestellt.

Alles ging vom großen Geländestück aus, der alten Kapelle auf dem Berg. Im Grunde genommen war der Anstoß dazu, dass ich gerade ein gewisses Videospiel durchgespielt hatte, das mich dazu „inspiriert“ hat, und ich wollte einige neue Geländebautechniken ausprobieren.

skirmish wargame halloween

…und dann ist alles etwas außer Kontrolle geraten. Zumindest war ich so vernünftig, dass ich die Geländeteile so generisch wie möglich gestaltet habe. Die meisten Stücke würden für Fantasy/Horror-Zeug funktionieren, sowie für historische Spiele vom Hochmittelalter bis hin zu zeitgenössischen und sogar futuristischen Spielen.

Unser Spiel war für den 31. Oktober geplant. Gegen Ende der Frist ging mir die Zeit etwas aus und ich musste einige Zugeständnisse machen. Das ist okay, als Wargamer sind wir das gewohnt, richtig?

Das Spiel

Was die Regeln angeht haben wir uns für Ganesha Games‘ Sellswords and Spellslingers entschieden. Ein ausgezeichnetes kooperatives Fantasy-Abenteuerspiel. Cpt. Shandy gut mit den Regeln vertraut und leitete das Spiel dementsprechend meisterlich.

skirmish wargame halloween
Sellswords and Spellslingers von Ganesha Games. Ein Review zu den Regeln ist in Arbeit.

Dies ist ein völlig kooperatives Spiel. In diesem Szenario spielten wir eine Gruppe von sechs Charakteren auf einem sehr großen Tisch (4′ mal 6′). Zumindest groß für S&S-Verhältnisse.

Wir stellten also den Tisch auf und warteten die Rückkehr der restlichen Spieler vom Süßes-sonst-gibt’s-Saures spielen ab.

Das Szenario

skirmish wargame halloween

Der Plan sei so genial wie einfach, versicherte Filuil seinen Kumpanen, die sich um den Tisch versammelt hatten. Die Luft im Schankraum der „Gebrochenen Laute“ war zu dieser späten Stunde schwer und erfüllt von Pfeifenrauch. Die Gliedmaßen waren nach dem feucht-fröhlichen Abend ebenfalls schwer.

Filuil war jedoch hellwach, als er seinen über Wochen ausgeheckten Plan erklärte: Es war Geheimnisnacht, die eine Nacht des Jahres, in der beide Monde am Himmel voll waren. In dieser mystischen Nacht schwand der Schleier zwischen den Welten und die Toten stiegen aus ihren Gräbern, um die Lebenden heimzusuchen. Der einzige Weg sich der Wut dieser wahnsinnigen Wiedergänger zu erwehren ist, sie mit einer süßen Gabe milde zu stimmen. Nach Erhalt des Naschwerks ziehen sie sich in ihre Grüfte zurück, um ein Jahr lang zu kauen.

skirmish wargame halloween

„Hier kommen wir ins Spiel!“, fuhr der Elf mit einem listigen Grinsen fort. „Wir stürmen den alten Friedhof, schnappen uns das Naschzeug und sind wieder hier in Sicherheit bevor die Untoten es überhaupt bemerken.“. In ihrem betrunkenen Zustand waren alle am Tisch überzeugt, dass dies der beste Plan aller Zeiten war. Bald erfüllte das Geräusch von schweren Stiefeln, Stilettos und Hufen den Raum, als unsere Helden zur Tür und in die Nacht hinaus torkelten.

Der Spieltisch

skirmish wargame halloween

Die Charaktere betreten den Tisch über einen der Kopfsteinpflasterwege, wie der blaue Pfeil zeigt. Lila Punkte markieren die fünf großen Süßigkeitenverstecke an. Die Charaktere müssen nur dorthin gehen, die Süßigkeiten nehmen und mit ihnen davonlaufen. Darüber hinaus lässt jeder getötete Feind ein einzelnes Stück Naschwerk fallen, die unsere Charaktere aufheben können, aber das kostet natürlich Aktionen und somit Zeit.

Am Anfang stehen nur ein paar Feinde auf dem Tisch – ein Geist vor jeder der beiden Krypten. Außerdem: Die Matriarchin der Mitternacht, die Gräfin des Grauens, die Herzogin des Herzstillstands und Lady der Liederlichkeiten, alles in Personalunion – die Gespensterkönigin. Sie startet beim Tor der alten Kapelle auf dem Hügel.

skirmish wargame halloween

Alles war an seinem Platz, wir würfelten die Spielerreihenfolge aus, und es ging los.

Das Spiel

In der Tradition aller großen Abenteuergruppen beschließen wir, uns sofort aufzuteilen. Filuil (grüner Umhang, großes Schwert, Bogen, Anführer), unser inspirierter Anführer, Lyria (grüner Umhang, starker Bogen, Scharfschütze), seine Tochter und Koma der Barbar (große Axt, Hordenkämpfer, Cleave) bewegen sich direkt auf das erste Versteck im Zentrum zu. Roythos „der schöne Roy“ Damasco (sehr gelbes Cape, gierig), Eqilana (Zentaur, starker Bogen, schnell) und Nikala / „Niki“ (Zauberin der Dunkelelfen) bewegen sich nach links zum Anderen.

In dieser ersten Phase des Spiels kommen wir schnell voran. Aufgrund ihrer zusätzlichen Geschwindigkeit sichert Equilana schnell das erste Süßigkeitenversteck, während Roy und Niki versuchen, Schritt zu halten.

skirmish wargame halloween

Im Zentrum sprintet Lyria zum mittigen Vorrat an Süßigkeiten.

skirmish wargame halloween

Filuil und Koma der Barbar passieren sie auf dem Weg zur großen Statue in der Mitte des Tischs, um sich einen besseren Überblick zu verschaffen.

skirmish wargame halloween

Hinter ihnen, kaum wahrnehmbar, füllen gedämpfte Stimmen und Quieken sowie das Geräusch von Pfoten auf Kopfsteinpflaster die Nacht. Scheint so, als hätten unsere Helden die Aufmerksamkeit mehrerer Banden von Skaven auf sich gezogen.

skirmish wargame halloween

Knapp zehn der Rattenmenschen (plus einiger streunender Goblins und sogar ein Friedhofsdämon) tauchen im Laufe der ersten Phasen hinter uns auf, ebenso wie zwei weitere kleine Dämonen am anderen Ende des Tisches. Kein Grund zur Sorge. Lyria deckt uns den Rücken, und eröffnet das Feuer auf die Plagegeister

skirmish wargame halloween
Unser Anführer Filuil rückt weiter vor.

Da er nichts zu plündern oder zu trinken findet, stürmt Koma der Barbar nach vorne und in eine kleine Gruppe von Nachtgoblins, die gerade im Begriff sind, die Geheimnisnacht mit einem Lied zu feiern.

skirmish wargame halloween
Koma ruiniert ihre Chorprobe, indem sie zwei der Goblins sofort erschlägt. Es kommt zum dramatischen Duell zwischen ihm und dem Goblinanführer.
skirmish wargame halloween

Mehrmals versucht Nikala die Gegner mit magischen Geschoßen zu bewerfen, doch die Winde der Magie sind in dieser Nacht unbeständig, und, sehr zum Leidwesen der Dunkelelfe, verpuffen ihre Zauber.

Auf dem Friedhof ertönt ein Klagen das einem durch Mark und Bein fährt, als die Gespensterkönigin sich in Richtung der Eindringlinge bewegt.

skirmish wargame halloween
skirmish wargame halloween

Im Laufe des Spiels werden unsere Aktivierungswürfe schlechter, und schließlich fangen die verschiedenen Bösewichte an, uns einzuholen.

Eqilana stellt eine Gruppe von Rattenmännern, die sich durch das Kornfeld geschlichen haben. Der Zentaur eröffnet das Feuer auf kurze Distanz und tötet einen von ihnen…

skirmish wargame halloween

Doch schließlich stürmen die Skaven in den Nahkampf.

skirmish wargame halloween

Derweil, vor dem Haus des Totengräbers: Eine seltsame Gruppe von Musikern bittet durch ein Lied um Einlass.

skirmish wargame halloween

Dies zieht eine weitere große Gruppe von Skaven an. Die Musiker müssen fliehen, und die Rattenleute treiben sie entlang des Weges in Richtung Tischmitte vor sich her.

skirmish wargame halloween

All dieser Radau direkt vor seinem Haus lässt den verschlafenen Totengräber aus seinem Haus kommen. Mit ihm trägt der Mann, der wie ein Amboss gebaut ist, einen Sarg, um Süßigkeiten darin zu sammeln.

skirmish wargame halloween

Im regeltechnisch aktiviert er, wenn die Monster es tun, greift uns aber nicht an. Allerdings wird er sich auf Süßigkeiten die auf dem Boden liegen zubewegen und sie für sich einsammeln.

Als er im Zentrum angekommen ist, sieht sich unser Anführer mit zwei kleinen, aber bösen Goblins konfrontiert.

skirmish wargame halloween

Den ersten erledigt er mit einem gelungenen Schuss (der Totengräber schnappt sich sofort die fallen gelassenen Süßigkeiten). Der noch kleinere Goblin stürmt auf Filuil zu, und schwingt eine große, blecherne Laterne.

skirmish wargame halloween

Der Laternenträger erweist sich im Kampf als überraschend zäh und schlägt Filuil bis auf einen Lebenspunkt herunter, bevor er schließlich von dem Elf getötet wird.

skirmish wargame halloween

Nach einigen Runden des Rückzugsgefechts gegen Skaven und Goblins kommt Lyria, um ihrem verwundeten Vater zu helfe. Nur für den Fall, dass mehr Bösewichte auftauchen. Rücken an Rücken sind sie bereit, sich jedem Gegner zu stellen.

skirmish wargame halloween

Koma ist mittlerweile komplett im Barbarenmodus. Nachdem er Goblins und einen Geist umgehackt hat, stürmt er auf den (ansich friedlichen) Totengräber zu, gierig nach den Süßigkeiten, die er im Sarg aufbewahrt.

skirmish wargame halloween

Nach kurzem Hin und Her haut der Totengräber Koma mit der Faust auf den Kopf und stopft ihn kurzerhand auch in den Sarg!

Falls du dich fragst, was Roy und Niki machen, während alle mehr oder weniger nützliche Dinge tun….

Nun, Ersterer ist damit beschäftigt, die abgeschossenen Skaven zu plündern, und wird im Gegenzug von zwei Horden verjagt…

skirmish wargame halloween

In der Zwischenzeit stürmt Niki vorwärts in Richtung der ersten Krypta, um süße, süße Süßigkeiten zu schnappen, wird aber durch wiederholte stöckelschuhbedingtes Taumeln und Monsterhinterhalte behindert.

skirmish wargame halloween

Einmal mehr wirft sie sich in Pose, um dunkle Magie zu beschwören, um sie dem Friedhofsdämon ins Gesicht zu werfen. Abermals – nichts. Mit einem frustrierten Kreischen zieht sie einen winzigen Dolch (das große grüne Schwert ist nur zur Schau), während der fiese Dämon ihr ins Gesicht lacht.

skirmish wargame halloween

Hier ein Überblick dieser Phase des Spiels:

skirmish wargame halloween
Auf der kleinen Krypta links sieht man einen großen schwarzen Vogel. Er taucht auf und beginnt, die Süßigkeitenvorräte zu klauen! Das bedeutet, dass nur noch zwei weitere übrig sind – derjenige, den Niki sich schnappen will, und derjenige in der alten Kapelle, ganz unten links.

Links sieht man die Skaven, die die Musiker weiter in unsere Richtung scheuchen, während die Gespensterkönigin langsam auf uns zuhält.

skirmish wargame halloween

Rechts kümmerte sich Eqilana um alle Monster auf ihrer Seite und schnappt sich ein wohlverdientes Stück Süßes. Lyria schaltet den armen Totengräber. Sein Sarg explodiert wie eine Piñata in einer Wolke von Süßigkeiten und einem mitgenommenen Barbaren. Er packt schnell alles ein was er schnappen kann und beginnt, sich vom Tisch zu bewegen. Als sie sieht, dass Koma in Sicherheit ist, wendet sich Lyria den Skaven-Kriegern zu die Roy bedrängen und schaltet einen nach dem anderen aus.

skirmish wargame halloween

Filuil befiehlt den Rückzug, aber Nikala besteht darauf, die Krypta nach dem letzten erreichbaren Süßigkeitenvorrat zu durchsuchen. Sie findet sogar einen großen Beutel Schokolade (kurz bevor der diebische Vogel sie sich schnappt!), wird aber von zwei bösen Goblins überfallen und niedergeknüppelt!

skirmish wargame halloween

Heldenhaft eilt Roy zu Hilfe; der gelbe Umhang weht. Diese Rettungsaktion behindert unseren allgemeinen Rückzug jedoch, und so kommt die Königin der Untoten tatsächlich gefährlich nahe.

Lyria, zusammen mit Eqilana bisher eindeutig die effektivste Figur in unserer Kriegsband, eröffnet das Feuer auf das gruselige Gespenst, aber sie ist ein anderes Kaliber als Ratten und Goblins.

skirmish wargame halloween

Der Zentaur sichert die Flanken unseres Rückzugskorridors. Sie findet eine ungehinderte Schussbahn zwischen den Gräbern und verwandelt sie in eine Todeszone für allerlei Arten von Goblins und Skaven.

Wir weisen darauf hin, dass das folgende Bildmaterial nicht für Minderjährige oder Menschen mit zarten Gemütern geeignet ist.

skirmish wargame halloween
Ich hab’s euch ja gesagt.

Kurz bevor die Königin der Untoten Roy und Niki (die sich darüber streiten, ob sie sich zurückziehen oder in die Krypta zurückkehren sollen, um mehr Beute zu holen) nahe kommt, erledigt Lyria das Obergespenst mit einem weiteren gut platzierten Pfeil. Ein Jammern das einem die Haare zu Berge stehen lässt verblasst die Erscheinung und hinterlässt einen weiteren großen Haufen Süßigkeiten (vom herrlichen Schokolade-Lolli anzeigt).

skirmish wargame halloween

…den sich die lädierte Nikala schnappt. Es sieht gut aus. Jetzt können wir endlich abhauen, die Taschen voller Süßigkeiten…

Neeeiiin, ein weiterer böser Guerilla-Goblin überfällt den armen Filuil und zieht ihm ein’s über, dass der letzte Lebenspunkt verpufft. Glücklicherweise ist seine Tochter (wieder einmal) an seiner Seite, hilft ihm hoch und zieht ihn vom Tisch und in Sicherheit.

Nachbesprechung

Zeit, in die Taverne zurückzukehren und darüber zu streiten, wie die fette Beute aufgeteilt wird.

skirmish wargame halloween

Unsere Helden werden von der bizarren Band mit einem Ständchen verabschiedet. Der geniale Plan hat funktioniert. Nicht ganz perfekt, aber am Ende geht unsere Gruppe von Kriegern mit einem ganzen Haufen Naschzeug heim. Und darauf kommt es an.

Ich hoffe, dieser Spielbericht hat euch gefallen. Vielen Dank an Virago, der die meisten der Figuren zur Verfügung gestellt hat und an alle, die mitgemacht haben und so dieses einmal mehr zu einem sehr besonderen Spiel gemacht haben. Auch natürlich vielen Dank an euch für’s Lesen. Wenn ihr Kommentare, Fragen usw. habt – unten könnt ihr Kommentare schreiben.

Mehr Fotos von meinen eigenen Figuren, Gelände, etc. könnt ihr wie immer auf Battle Brush Studios sehen bzw. auf Facebook oder auf Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code